Sesam-Walnuss-Dessert

Zutaten für 4 Personen

  • 150–200 Gramm schwarzer Sesam
  • 50 Gramm Walnüsse
  • 2–3 gehäufte Esslöffel Klebreis (wahlweise irgendein Reis, auch Klebreismehl geht)
  • Zucker (Rohzucker, Mascobado, weisser Zucker, je nach Belieben)

Zubereitung

Klebreis oder Reis 2-3 Stunden in Wasser einweichen
Sesam und Walnüsse zusammen in Bratpfanne oder Wok anrösten, bis es gut riecht oder fast ein wenig raucht
Dann mit etwas Wasserzugabe und dem eingeweichten Reis gut und fein mixen, dann aufkochen und eine Weile köcheln lassen
Zucker nach Belieben

Kommentar

Dies ist ein sehr bekömmliches Dessert, das keiner grossen Kochkünste bedarf und westlichem Geschmacksempfinden gut passt. Die Mengenverhältnisse der Zutaten und die Wassermenge sind variierbar. Der Zeitaufwand ist nicht gross. Den Zucker kann jeder nach eigenem Belieben beigeben.

TCM

Walnüsse sind ‚Brainfood‘, Sesam nährt zudem das Xue (Blut) und die Haare. (Kleb-)Reis harmonisiert die Rezeptur und fördert die Verdauung.
Gemäss TCM-Terminologie: die Funktionskreise von Leber, Lunge und Niere stützend, Yin und Jing nährend, die Speicherorgane befeuchtend. Die Milz harmonisierend.

Erhältliche Produkte für dieses Rezept
Schwarzer Sesam